Magdalena Thalmann

Spiel – Ein Sommernachtstraum

Magdalena Thalmann wurde 1985 in Berlin-Pankow geboren.

Sie absolvierte ihr Schauspielstudium am Europäischen Theaterinstitut in Berlin. Sie arbeitet seit 2014 als Schauspielerin und spielte in ca. 20 Theaterproduktionen u.a. Stücke von Molière (“Die erzwungene Heirat” und “Der fliegende Arzt”); Shakespeare Improvisation u.a. Romeo („Romeo & Julia”), Ariel („Der Sturm”), Rosalinde („Wie es euch gefällt”); acht verschiedene Rollen in einer modernen Adaption des Reigen “Die Liebeswürdigen”, Königin Anna in “Leben Eduard des Zweiten von England”, Susanne in „Der tollste Tag oder Figaros Hochzeit”. 2019 wurde Sie Ensemblemitglied am Globe Berlin und am Neuen Globe Theater in Potsdam. Auch vor der Kamera steht sie immer wieder. U.a. für den Kurzfilm “Quartett”, der auf den Filmfestspielen in Cannes 2017 seine Premiere hatte.