Johannes Frick

Spiel – Gefährliche Körper – Frisch & Schick

Johannes Frick, wurde 1987 in Bad Soden- Salmünster geboren. Nach einem einjährigen Praktikum am Schauspielhaus Zürich, studiert er Schauspiel an der Zürcher Hochschule der Künste und der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg. Neben der Arbeit als freischaffender Schauspieler, bildet er sich in Soziologie und Betriebswirtschaftslehre an der Uni Hamburg. 2017 beginnt er ein Masterstudium als Performing Artist Vocals an der Popakademie Baden-Württemberg (Thesis: Cyborgs of Conceptronica – Body representaion in contemporary Avant Pop CGI music videos). Seit 2018 schafft er, neben der Arbeit als Schauspieler und Theatermusiker, unter dem Pseudonym Jon Darc transdisziplinäre Performances, die sich zwischen Konzert, Performance Kunst und Videoinstallation bewegen. 2019 war er Stipendiat der Stadt Walldorf.