Grußwort

RAINER ROBRA

CHEF DER STAATSKANZLEI UND MINISTER FÜR KULTUR DES LANDES SACHSEN-ANHALT

Die Kultur lebt wieder auf. Nach den langen Monaten der coronabedingten Einschränkungen sind nun endlich wieder Veranstaltungen möglich und auch das Festival THEATERNATUR kann wieder starten. Darüber freue ich mich sehr. Der Harz ist eine einzigartige Kulturlandschaft. Diese nun auch kulturvoll in Szene zu setzen ist seit mehreren Jahren das Ziel des Festivals. Der Erfolg gibt den Initiatoren recht.

Ich bin mir sicher, dass das Programm des Festivals auch in diesem Jahr wieder ein breites Publikum anlocken und in Bann ziehen wird. Den Festivalmachern des KULTURREVIER HARZ e. V. sei für ihr großes Engagement gedankt. Benneckenstein und der gesamte Harz gewinnen durch sie ein besonderes kulturelles Erlebnis. Von kreativen Ideen und spannenden Projekten lebt das Kulturland Sachsen-Anhalt.

Ich wünsche THEATERNATUR 2021 einen guten Verlauf, viel Erfolg und zahlreiche begeisterte Zuschauer.

RAINER ROBRA